Heimspiel bei den Heimattagen

Max Giesinger kommt zum SWR-Familienfest Ticket-Verkauf startet am Mittwoch in Karlsruhe an zahlreichen Vorverkaufsstellen (Foto: SWR) Mehr...

Max Giesinger und Beatrice Egli sind die Höhepunkte des SWR Fernsehen-Familienfests am Sonntag, 3. September. Am kommenden Mittwoch, 26. April 2017, startet der Kartenvorverkauf in Karlsruhe. Erworben werden können die Karten zum Beispiel in den Verkaufsstellen des ADAC, den Sparda-Bank-Filialen, den Geschäftsstellen der BNN, dem ETTLINGER TOR Karlsruhe, dem Badischen Landesmuseum im Schloss, der Tourist-Information Karlsruhe am Bahnhofplatz 6, der Congress Apotheke in der Ettlinger Straße 5 oder bei Notebookpartner in der Ettlinger Straße 9. Die Eintrittspreise sind familienfreundlich: Erwachsene zahlen 10 Euro, Kinder bis einschließlich 13 Jahre haben freien Eintritt.
 
Wer immer schon einmal wissen wollte, wie Fernsehen gemacht wird, hat beim bereits dritten SWR Fernsehen-Familienfest viele Möglichkeiten, den Stars und Machern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Vor den Augen der Zuschauer werden Sendungen produziert, wie etwa das beliebte SWR Kochduell „Marktfrisch“. Zudem sind zahlreiche Moderatorinnen und Moderatoren vor Ort und stellen sich den Fragen ihres Publikums – darunter Florian Weber Sonja Faber-Schrecklein, Tatjana Geßler, Martin Seidler, Jürgen Hörig, Anna Lena Dörr, Michael Kost und Jens Hübschen. In der „Erlebniswelt“ des SWR Fernsehen-Familienfests können die Gäste selbst aktiv werden und sich als Nachrichtensprecher, Moderator oder Sportreporter vor laufender Kamera versuchen.
 
Auf zwei Bühnen erwartet die Gäste des SWR Fernsehen Familienfest ein abwechslungsreiches Programm. Für das Lachmuskeltraining sorgt Christian „Chako“ Habekost, der sich in seinem jüngsten Solo-Programm „De Weeschwie’sch-Män“ intensiv mit seiner heimatlichen kurpfälzer Mundart auseinandersetzt. Für hemmungsloses Lachen ist auch der Comedian Özcan Cosar zuständig, der als „Adam & Erdal – Der Unzertrennliche“ die deutsch-türkischen Befindlichkeiten unter die Lupe nimmt. Abends tritt der deutsche Sänger Max Giesinger auf, der sich zur Fußball-EM 2016 mit „80 Millionen“ in die Herzen aller Fußballfans sang. Schlagerfreunde dürfen sich auf Beatrice Egli freuen. Die 28-jährige Schweizerin veröffentlichte im Februar 2017 ihr neueste Single „Federleicht“ aus ihrem aktuellen Studioalbum „Kick im Augenblick“ (2016). Neben Musik und Comedy erwarten auch SWR Fernsehmoderatorinnen und -moderatoren, Schauspieler und Köche des SWR Fernsehens die Gäste.
 
Für die jüngeren Besucher kommt der „Tigerenten Club“ auf die Bühne und auch der Europa-Park lädt zu seiner Show ein. In der „Erlebniswelt“ können sich alle Generationen in verschiedenen Disziplinen beweisen, zum Beispiel bei einer Speed-Radar-Messung für Fußballer, einem exklusiven Verkehrstraining oder auf einem Laufrad-Parcours.
 
Den Abschluss des SWR Fernsehen Familienfestes bildet die abendliche Lichtbespielung der Fassade des Karlsruher Schlosses im Rahmen der „Schlosslichtspiele Karlsruhe“.
 

Programm der Heimattage Baden-Württemberg 2017 in Karlsruhe vorgestellt

Spannende Einblicke in das Programm gab es am heuten Dienstagmittag im Rahmen der Heimattage-Pressekonferenz im Bürgersaal des Karlsruher Rathauses. Mehr...

(Auf dem Foto zu sehen vlnr.: Martin Wacker, Cheforganisator Heimattage 2017, Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister Stadt Karlsruhe, Nicolette Kressl, Regierungspräsidentin und Vorsitzende des Landesausschusses Heimatpflege, Staatsrätin Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung im Staatsministerium Baden-Württemberg sowie Dr. Susanne Asche, Leiterin des Kulturamts der Stadt Karlsruhe. Foto: KEG/Jürgen Rösner)


„Die Frage nach der eigenen Heimat ist die grundlegende Frage unseres all- täglichen Lebens. Aktueller denn je – nicht zuletzt angesichts zunehmender Globalisierung, der neuen Mobilität und vielen Migrationsbewegungen – bildet die Beschäftigung mit dem Begriff Heimat einen hervorragenden Rahmen für die diesjährigen Heimattage Baden-Württemberg in Karlsruhe“, so die Staats- rätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung Gisela Erler am Dienstag (28. März 2017) im Rathaus der Stadt Karlsruhe bei der Programmvorstellung der Heimattage 2017. „Mit einem vielfältigen Programm aus Heimatgeschichte, Tradition, Gegenwart und Zukunftsthemen gestaltet der Gastgeber spannende Heimattage, die ideal zu unserem Land passen.“ Karlsruhe ist die bislang größte Ausrichterstadt der Heimattage. Fester Bestandteil sind wieder der Baden-Württemberg-Tag am 6. und 7. Mai und die Landesfesttage vom 8. bis zum 10. September. Die Landesfesttage mit dem Landesfestumzug am 10. September bilden den Abschluss der Heimattage 2017. Im Jubiläumsjahr “200 Jahre Fahrrad” stehen natürlich auch der große Sohn der Stadt Karl Drais ud seine Laufmaschine als Vorgängerin des Fahrrads im Mittelpunkt. Hier wird es unter dem Motto „Ganz schön Drais“ am 27. und 28. Mai ein FahrradFestival auf dem Alten Schlachthof geben. Vom 25. bis zum 28. Mai findet zudem vor dem Karlsruher Schloss das Welttreffen historischer Fahrräder statt. Und das Fahrrad-Film-Festival CineBIKE wird vom 2. bis zum 3. Juni im studio 3 der Kinemathek Karlsruhe den filmischen Blick auf das Fahrrad lenken.
Vom 3. August bis zum 10. September erstrahlt das Karlsruher Schloss bei den Schlosslichtspielen erneut im Glanz herausragender Projection-Mappings. Diese Shows stellen eine einzigartige Verbindung zwischen digitalen Elemen- ten und der Barockfassade des Karlsruher Schlosses her.
Musikacts, Comedians, Moderatorinnen und Moderatoren, Schauspielerinnen und Schauspieler und Köchinnen und Köche des SWR Fernsehens gibt es beim SWR Fernsehen Familienfest am 3. September auf zwei Bühnen vor dem Karlsruher Schloss zu bestaunen. Musikalische Höhepunkte des Festes sind die Auftritte von Max Giesinger und Beatrice Egli. Außerdem treten Co- medians wie Chako Habekost und Özcan Cosar auf. Mehr Informationen zum Programm finden sie unter www.heimattage-karlsruhe.de.

DAS FEST mit dem "A Greener Festival Award" ausgezeichnet

Über den "A Greener Festival Award" 2016 in der Kategorie "Commended" durfte sich nun DAS FEST Karlsruhe freuen. Mehr...

Süddeutschlands größtes Familienfestival DAS FEST freut sich sehr zu den ausgezeichneten Festivals zu gehören, deren nachhaltiges Engagement und umweltschonende Veranstaltungsplanung bzw. -durchführung abermals mit dem renommierten “A Greener Festival Award” gewürdigt wurde. Theresa Moore vom Greener Festival Award überreichte die Urkunde während der europäischen Musikkonferenz Eurosonic Noorderslag im niederländischen Groningen an DAS FEST-Projektleiter Markus Wiersch und betonte in ihrer Ansprache, dass alle partizipierenden Festivals strenge Vorgaben erfüllen und sich der Überprüfung einer unabhängigen Kommission unterstellen müssen. Markus Wiersch vermerkte in seiner Dankesrede, dass die Auszeichnung für ihn und sein Team erneuter Ansporn sei, weiter den hohen Standard zu erfüllen und neue umweltschonende Maßnahmen zu etablieren. www.dasfest.de

Großer Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer rund um das INDOOR MEETING Karlsruhe 2017

Zahlreiche Gespräche in angenehmer Atmosphäre gab es beim Helferabend zum INDOOR MEETING Karlsruhe 2017. Mehr...

“Ohne die zahlreichen Helfer wäre die Durchführung eines INDOOR MEETINGs und das in dieser Qualität nicht möglich”, so Martin Wacker, Geschäftsführer der ausrichtenden KARLSRUHE EVENT GmbH, in seinen Worten rund um den Helferabend zum INDOOR MEETING Karlsruhe 2017. Auch Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup zeigte sich von der 2017er Auflage des traditionsreichen Leichtathletik-Meetings begeistert: “Das INDOOR MEETING macht den Standort Karlsruhe für eine bestimmte Zielgruppe zum Mittelpunkt der Leichtathletik-Welt.” Bereits zum zweiten Mal war das INDOOR MEETING Karlsruhe Teil der internationalen Hallen-Leichtathletiktour “IAAF World Indoor Tour”. Auch der Dank des Sportdirektors, Alain Blondel, ging an die vielen Helfer: “Jeder ehrenamtliche Helfer, der unzählige Stunden für das Meeting 2017 aufgebracht hat, verdient größten Respekt.” Im Rahmen eines Helferabends im Crystal Ballroom der Firma Crystal Sound hatten die Helfer die Möglichkeit für nette Gespräche und einige unterhaltsame Stunden. Das INDOOR MEETING bedankt sich bei allen Helfern für die geleistete Arbeit! www.meeting-karlsruhe.de

Pokale und Urkunden standen bei der Siegerehrung der 30. Schüler-Leichtathletik-Meisterschaften im Vordergrund

Gestern Nachmittag wurden im Rahmen einer Feierstunde die erfolgreichsten Schulmannschaften sowie die punktbesten Schülerinnen und Schüler eines jeden Jahrgangs geehrt. Mehr...

Aufregende Tage standen für mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler aus rund 58 Schulen aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Sparkasse Karlsruhe Ende Januar bevor. Bei den mittlerweile 30. Schüler-Leichtathletik-Meisterschaften kämpften die Schülerinnen und Schüler um Sachpreise, Pokal und Urkunden. Gestern Nachmittag fand in den Räumlichkeiten der Sparkasse Karlsruhe am Europaplatz die Feierstunde der erfolgreichsten Schulmannschaften sowie der punktbesten Schülerinnen und Schüler eines jeden Jahrgangs statt. Die 30. Schüler-Leichtathletik-Meisterschaften wurden auch 2016 von der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe veranstaltet. Teilnaheberechtigt waren Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2004 bis 2008 der angeschriebenen Schulen aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Karlsruhe. www.meeting-karlsruhe.de

1 2 3 4 5 6 7 >