Heimattage Baden-Württemberg 2017 nähern sich der Zielgeraden

Mit den Landesfesttagen und dem traditionellen Landesfestumzug enden die Heimattage Baden-Württemberg am 10. September. Mehr...

Mit den Landesfesttagen finden die Heimattage Baden-Württemberg 2017 ihren krönenden Abschluss. Beim Landesfestumzug am Sonntag, den 10. Septemberg, werden hier 90 Gruppen aus ganz Baden-Württemberg zu sehen sein. Der September bietet aber auch darüber hinaus ein vielfältiges Programm. Neben den Landesfesttagen finden hier zum Beispiel die FOLKLORIA Karlsruhe 2017, das SWR Fernsehen Familienfest sowie das Landesamateurtheater-Festival LAMATHEA statt. Mit dem bisherigen Verlauf der Heimattage kann Karlsruhe indes zufrieden sein. Bereits jetzt zog es rund 500.000 Menschen zu den bisherigen Programmpunkten. www.heimattage-karlsruhe.de

Halbzeitbilanz: Rund 160.000 Besucher feierten bislang die SCHLOSSLICHTSPIELE KARLSRUHE

Seit gut drei Wochen ziehen die SCHLOSSLICHTSPIELE bei freiem Eintritt tausende Besucher in ihren Bann. Mehr...

Über 160.000 Menschen, darunter zahlreiche Gäste, die eine weite Anreise auf sich genommen hatten, kamen seit Anfang August auf den Karlsruher Schlossplatz, um sich von den Projektionen begeistern zu lassen. Allein 35.000 strömten zum gerade vergangenen Highlight-Wochenende. „Picknickdecken, ein freundliches Sprachengewirr, entspannte Menschen. Bereits weit vor den Projektionen herrscht eine wunderbare Atmosphäre unter den Menschen, die IT-Kunst auf höchstem Niveau genießen und gleichzeitig den Schlossvorplatz beleben und ihn für das Stadtleben eindrucksvoll zurückgewonnen haben“, so Martin Wacker, Geschäftsführer der veranstaltenden KARLSRUHE EVENT GmbH. Einen ausdrücklichen Dank sendete er zudem an die Partner und Sponsoren: „Ohne Sie wären die SCHLOSSLICHTSPIELE KARLSRUHE, die der Stadt und ihren Bürgern sowie deren Gäste so viel Freude bescheren, nicht möglich.“ Auch Peter Weibel, Vorstand des ZKM und Kurator der SCHLOSSLICHTSPIELE, zieht begeistert seine Zwischenbilanz: „Ich schaue fast gleich so oft in das über die Gartenanlage verstreute Publikum wie auf die Fassade des Schlosses und frage mich, was ist das größere Wunder: Die Schönheit der SCHLOSSLICHTSPIELE oder die Schönheit der Präsenz des Publikums? Dass hochartifizielle und hochtechnologische Kunst eine derartige Anschlussfähigkeit für das große Publikum beweist, erweckt Erinnerungen an utopische Träume, nämlich an Massenkunst, welche die Masse nicht verachtet (wie heute üblich), sondern erhebt.“ www.schlosslichtspiele.info

Highlight-Wochenende bei den Schlosslichtspielen Karlsruhe

Auf das Beste aus den bisherigen beiden Auflagen Schlosslichtspiele dürfen sich die Besucher am kommenden Wochenende freuen. Mehr...

Noch ist die Geschichte der SCHLOSSLICHTSPIELE nicht sehr lange aber auch schon in der dritten Spielzeit lohnt ein Blick zurück auf die Highlights der vergangenen beiden Spielzeiten: Am kommenden Wochenende, 25. bis 27. August, sind dann unter anderem die beliebten Werke „300 Fragments“ und „Legacy“ von Maxin10sity aber auch „Noise3“ von Rüstungschmie.de sowie Xenorama mit „Oneironaut“ auf der Schlossfassade zu sehen. Um 21 Uhr geht es los und die Wettervorhersagen lassen die Vorfreude auf ein tolles Wochenende steigen. www.schlosslichtspiele.info

Auftakt der IAAF World Indoor Tour 2018 in Karlsruhe

Mit dem INDOOR MEETING Karlsruhe startet die dritte IAAF World Indoor Tour am 3. Februar 2018 in Karlsruhe Mehr...

Leichtathletik-Fans dürfen sich freuen. Mit dem 34. INDOOR MEETING Karlsruhe startet die 2016 gegründete internationale Leichtathletik-Serie des Weltverbandes IAAF am Samstag, den 3. Februar 2018, in Karlsruhe in ihre dritte Auflage. Insgesamt sechs Stationen umfasst die Tour im Jahr 2018 – dabei stellt Karlsruhe die Eröffnungsveranstaltung dar. Erstmals mit dabei ist die spanische Hauptstadt Madrid mit ihrem Meeting am 8. Februar. Weitere Stationen sind Düsseldorf (6. Februar), Boston (10. Februar) sowie das polnische Torun (15. Februar). Der Abschluss der IAAF World Indoor Tour 2018 findet am 17. Februar in Glasgow statt. Tickets für das INDOOR MEETING Karlsruhe werden ab Mitte Oktober erhältlich sein. www.meeting-karlsruhe.de

Bereits 45.000 Besucher nach verlängertem Eröffnungswochenende der Schlosslichtspiele

Eine überwältigende Besucherresonanz erfahren derzeit die Schlosslichtspiele Karlsruhe. Mehr...

Diese Bilanz kann sich sehen lassen. Allein am verlängerten Eröffnungswochenende der Schlosslichtspiele Karlsruhe kamen 45.000 Besucher auf den Karlsruher Schlossplatz um das allabendliche Lichtspektakel zu sehen. Noch bis zum 10. September laufen die Projektionen, die auch in diesem Jahr von der KARLSRUHE EVENT GmbH gemeinsam mit dem ZKM Karlsruhe, organisiert werden. Schwerpunkt sind in diesem Jahr neue Formen von Architektur, an der Schnittstelle von digitaler und realer Architektur. www.schlosslichtspiele.info

< 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 >